Kundenkarte


Bei uns sparen Sie Geld!
Mit der Kundenkarte der Kreis Apotheke erhalten Sie 3% Rabatt auf alle Artikel im Selbstbedienungsbereich und auf unsere Serviceleistungen.

Mit uns sparen Sie Zeit!

Die Kundenkarte erspart Ihnen Ihr Quittungsheft für Arzneimittelausgaben und Rezeptzuzahlungen, denn wir erstellen Ihnen gerne einmal im Jahr eine Sammelquittung zur Abrechnung mit der Krankenkasse oder zur Vorlage beim Finanzamt.

Dadurch entfällt für Sie das umständliche Sammeln und Abrechnen von Einzelbelegen.

Durch die Registrierung Ihres Befreiungsausweises wird er zur Vorlage bei uns nicht mehr benötigt.

Selbstverständlich ist bei uns auch Ihre EC-Karte oder Kreditkarte gern gesehen.

Das Extra an Sicherheit für Sie!
Mit den Daten, die über Ihre Kundenkarte abgerufen werden können, überprüfen wir gern Ihre Arzneimittel auf Wechselwirkungen.

Fehlende Angaben, wie z. B. Stärke Ihrer Arzneimittel, können schnell und zuverlässig geklärt werden. Und, sollten Sie den Namen Ihres Medikamentes vergessen haben - kein Problem, wir finden ihn für Sie!

Übrigens, alle Ihre persönlichen Daten behandeln wir genauso wie Sie es von uns gewohnt sind. Absolut vertraulich.

Hier können Sie Ihre Kundenkarte online vorbestellen.

 

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

News

Notfallzäpfchen richtig anwenden!
Notfallzäpfchen richtig anwenden!

Gefährlicher Pseudokrupp

Im nasskalten Herbst leiden Kleinkinder wieder vermehrt unter Pseudokrupp-Anfällen mit Husten und Atemnot. Dagegen bekommen die Kleinen von der Kinderärzt*in oft Notfallzäpfchen verschrieben. Doch die richtige Anwendung ist gar nicht so einfach.   mehr

Beikost schützt vor Allergien
Beikost schützt vor Allergien

Säuglinge früh an Brei gewöhnen

Aus Sorge vor späteren Allergien füttern manche Eltern ihre Kinder erst vergleichsweise spät mit Beikost – zu Unrecht, zeigt eine Studie. Tatsächlich schütze das frühe Einführen von Beikost sogar vor Allergien.   mehr

Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit
Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit

Auch „harmlose“ Arzneien betroffen

Viele Arzneimittel beeinträchtigen die Verkehrstüchtigkeit, selbst vermeintlich harmlose Augentropfen oder Hustensäfte. Wie Arzneimittel-Anwender sicher ans Ziel kommen.   mehr

Haarseife & Co: Eine echte Alternative?
Haarseife & Co: Eine echte Alternative?

Haarpflege ohne Verpackung

Plastiksparen liegt im Trend – ist aber oft gar nicht so einfach. Zumindest bei der Haarpflege gibt es jetzt praktische Alternativen ohne Plastikverpackung: Haarseifen und feste Shampoos. Was steckt dahinter?   mehr

Weniger rauchen allein schützt nicht
Weniger rauchen allein schützt nicht

Herzinfarkt und Schlaganfall

Rauchen schadet den Gefäßen und begünstigt Herzinfarkte und Schlaganfälle. Leider lässt sich dieses Risiko nicht durch bloßes „weniger Rauchen“ senken, wie eine aktuelle Studie zeigt. Für die Gefäße heißt es: Nur der komplette Rauchstopp nützt etwas.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Kreisapotheke am Volksfestplatz
Inhaber Apotheker Nerses Keshishzadeh
Telefon 08441/49 04 10
Fax 08441/49 04 11
E-Mail info@kreisapotheke.de